Assistent Menü auf Smartphones deaktivieren


Das Assistent Menü kennen alle Samsung Smartphone Besitzer. Samsung bietet  gute barrierefreie Lösungen. Deshalb findet man auf einem Note 4 oder den Galaxy Smartphones viele Möglichkeiten, ganz schnell zu einem bestimmten Ziel zu kommen. Eine davon ist das Assistentmenü, das bei jedem Handy bereits aktiviert auf jeder Seite schwebt. Es ist ein runder oder eckiger, weisser Menübutton, der direkten Zugriff auf viele Funktionen und Einstellungen gibt. Vermutlich bist Du hier, weil Du das Assistentenmenü weg haben willst?

Das ging mir auch so. Abgesehen davon, dass ich nicht wusste, wie dieses schwebende und immer störende Menü hiess, konnte es mir nicht schnell genug gehen, es von meinem Note 4 verschwinden zu lassen. Und nachdem ich erfahren hatte, dass Samsung dieses Ding Assistant Menu nennt (engl. assistant, deutsch assistent), dauerte es nur noch eine halbe Ewigkeit, bis ich die Funktion in den Einstellungen gefunden hatte.

Dieser Artikel ist für das Samsung Galaxy Note 4 geschrieben.
Auf anderen Samsung Smartphones dürften die Einstellungen sehr ähnlich sein.

Samsung Assistent Menü aktivieren oder deaktivieren

Gehe in den Einstellungen auf

Eingabehilfe > Geschicklichkeit und Interaktion > Assistentenmenü

Hier kannst Du mit dem Schalter oben rechts grundsätzlich bestimmen, ob das Assistant Menü angezeigt werden soll oder nicht. Tippe auf den Schalter, um das Assistentenmenü ein- oder auszuschalten.

Assistent Menü Samsung   Assistent Menü Samsung   Assistent Menü Samsung   Assistent Menü Samsung

Assistent Menü konfigurieren

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob dieses Assistent Menü für Dich Sinn macht oder nicht, konfiguriere es nach Deinen Wünschen und probiere aus, ob es für Dich praktisch ist. Es sind mehrere Einstellungen möglich.

Schreibhand

Je nachdem, welches Deine starke Hand bzw. welches Dein starker Daumen ist, erscheint das Menü am entsprechenden Bildschirmrand. Rechte Hand -> rechter Bildschirmrand, linke Hand -> linker Bildschirmrand. Der Scrollbalken in diesem Menü wird ebenfalls links oder rechts angezeigt.. Du kannst das Assistent Menü aber mit dem Finger an jede beliebige Stelle auf dem Bildschirm ziehen. Das Assistent Menü schliesst sich, wenn Du woanders auf den Bildschirm tippst.

Samsung Assistent Menü Bearbeiten

Assistent Menü bearbeitenUnter Bearbeiten kannst Du die Shortcuts, die Du häufig brauchst, ins Assistent Menü holen. Tippe einfach auf das Plus-Zeichen +. Bei Funktionen, die Du nicht benötigst, tippst Du auf das Minus-Zeichen – und sie werden nicht mehr im Assistent Menü angezeigt. Die Auswahl der Shortcuts ist begrenzt.

Auf jeder Seite des Assistent Menü werden jeweils nur 4 Shortcuts angezeigt. Um auf weitere Funktionen zuzugreifen, kannst Du mit einem Fingertipp seitenweise scrollen. Achtung: Der Shortcut Einstellungen geht zum Bearbeiten-Menü des Assistent Menüs, nicht zu den Einstellungen des Smartphones selbst.

In der oberen Hälfte sind die Funktionen, die schon im Assistent Menü drin sind. Um Shortcuts wegzunehmen, auf das rote Minus tippen. Um Shortcuts hinzuzufügen, in der unteren Hälfte auf das grüne Pluszeichen tippen.

 

 

 

Assistant Plus

Assistant PlusAb jetzt schreibt Samsung Assistant mit A. Im Assistant Plus kannst Du weitere, häufig benutzte Funktionen für bestimmte Apps und Programme hinzufügen. Diese Funktionen werden nur im jeweiligen Programm angezeigt. Geht man zum Beispiel auf ein Bild in der Galerie, wird im Assistant Menü auf der ersten Seite je ein Button zum Löschen und für die Diashow angezeigt. Im Assistant Plus sind nur Samsung eigene Programme und Apps drin. Die Shortcuts werden nur in der entsprechenden App angezeigt.

Und jetzt, wo Du siehst, was dieses kleine Assistant Menü alles kann, möchtest Du es vielleicht doch behalten? Übrigens beschreibt Samsung das diese Funktionauf ihrer Webseite.


Android Version: 6.0.1


Diesen Artikel teilen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.