Lesezeichen zum Startbildschirm hinzufügen 4


Mit der Android Version 6 kann man sehr einfach Webseiten bzw. Lesezeichen zum Startbildschirm hinzufügen. Es ist praktisch weil zeitsparend, über diese Verknüpfung häufig besuchte Websites schnell zu öffnen.

Was ist der Startbildschirm?

Der Startbildschirm ist die Seite am Smartphone, die angezeigt wird, wenn man den „Home“ Button drückt. Hier fängt alles an. Aber nicht nur diese eine Seite wird Startbildschirm genannt. Smartphones haben mehrere solcher Seiten, durch die man mit Wischen blättern kann. Auf jedem dieser Bildschirme legt man Apps, Webseiten oder Dokumente ab, auf die man schnell Zugriff haben möchte.

Wo genau werden Verknüpfungen abgelegt?

Lädt man eine neue App herunter oder verknüpft man eine Webseite oder ein Dokument, wird das zugehörige Icon, die Verknüpfung, auf dem Startbildschirm abgelegt. So wird das beschrieben. Das ist verwirrend, denn nicht nur die erste Seite wird als Startbildschirm bezeichnet, sondern alle Seiten, durch die man blättern kann. Verknüpfungen werden am ersten freien Platz auf einer der Seiten abgelegt. Will man eine neue Verknüpfung direkt auf der ersten Seite zum Startbildschirm hinzufügen, muss man erst dafür sorgen, dass ein Platz frei ist.

Webseiten zum Startbildschirm hinzufügen mit Firefox

Webseiten zum Startbildschirm hinzufügen mit Chrome

Bei diesem Browser sind weniger Schritte nötig. Man ruft die gewünschte Seite auf, klickt oben rechts auf die Menüauswahl (die 3 Punkte) und wählt direkt Zum Startbildschirm hinzu.

Webseite auf dem Startbildschirm verknüpfen in ChromeUpdate 23.02.2017: Seit dem letzten Update ist alles anders und es stellt einem die Haare auf, wenn man erfährt, wie man seit Neustem in Chrome die aktuelle Webseite zum Startbildschirm hinzufügen muss. Nach dem Tippen auf die Menüauswahl mit den 3 Punkten heisst der gesuchte Menüpunkt neu

Web-App installieren

Nicht lachen, nur wundern. Ehrlich, der Übersetzer hat doch was an der Waffel.

Andere Browser für Android

Ich möchte jetzt nicht jeden Browser durchtesten, dazu gibt es einfach zu viele. Doch dürfte das Vorgehen bei allen ungefähr gleich sein. Eine Webseite zum Startbildschirm hinzufügen muss jeder Browser beherrschen. Versuch es wie oben beschrieben über das Menü des Browsers.


Android Version: 6.0.1
Firefox für Android: 49.0.2
Chrome: 53.0.2785.124


 
 
Diesen Artikel teilen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Lesezeichen zum Startbildschirm hinzufügen

  • Dominik

    Seit Google Chrome 4 Android Version 56.0.2924.87 ist diese Funktion leider verschwunden. In Google Chrome 55.x war Sie noch vorhanden.

  • Tina

    Bei mir kann ich seit einer Woche leider keine Seiten auf Startbildschirm ablegen. Ich habe nur noch die Möglichkeit Lesezeichen zu machen. Ich nutze seit 8 Monaten das Samsung tab A.
    Wieso kann ich keine mehr ableben, ich verschiebe sie wenn geladen in meinem speziellen Ordner auf einer anderen Seite am Tablet. Habe also platz auf dem Startbildschirm.

    • Andi Beitragsautor

      Was passiert genau? Wenn Du die verknüpfte Seite vom Handy aus öffnest, wird nicht die aktuellste Version der Seite angezeigt? Nach einiger Zeit wird die Seite aktualisiert ausgegeben, vielleicht aber erst, nachdem sich auf der Seite etwas geändert hat.