Excel Datei am Handy öffnet schreibgeschützt


Möchtest du eine Excel Datei am Handy bearbeiten und sie öffnet sich nur schreibgeschützt? Ist mir auch passiert. Und hier kommt die Lösung. Du musst anders vorgehen, um die Datei zu öffnen.

Falsches Vorgehen: Excel Datei öffnet schreibgeschützt

Als ich eine Excel Datei am Handy bearbeiten wollte, öffnete ich die Datei aus dem Speicherort, in meinem Fall GoogleDrive. So öffnet sich die Datei aber nicht mit der richtigen Excel App. Es scheint eine App von Samsung zu sein, die ich aber aber so direkt auch nicht finde auf dem Handy.

Nicht die Datei direkt aus Google Drive öffnen

Schon beim öffnen aus Google Drive wird nicht das originale Excel Icon angezeigt.

Excel App zum Öffnen der Datei auswählen

Bei der Auswahl, mit welchem Programm ich die Excel Datei öffnen möchte, wird hingegen das richtige Icon angezeigt.

Excel Datei am Handy öffnet schreibgeschützt

Trotzdem öffnet sich die Datei schreibgeschützt.


So geht es richtig: Excel Datei kann bearbeitet werden

Damit die Excel Datei nicht schreibgeschützt geöffnet wird und bearbeitet werden kann, muss man zuerst Excel öffnen und die Datei aus der App öffnen. Standardmässig werden die zuletzt verwendeten Dateien angezeigt. Unten rechts gibt es das Icon Öffnen. Dort über Durchsuchen findet man die gesuchte Datei.

Zuerst die App öffnen und über die App die Datei öffnen.

Öffne zuerst die Excel App am Handy

Falsches Icon, richtiges Programm

Das Icon ist noch immer das Falsche, aber die Datei wird sich trotzdem im “richtigen” Excel öffnen.

Excel Datei am Handy öffnet nicht schreibgeschützt

Jetzt ist die Excel Datei nicht mehr schreibgeschützt.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.