Handy einrichten – die ersten Schritte


Falls du LastPass verwendest, würde das Handy einrichten einfacher sein, wenn du die E-Mail-Verifizierung deaktiviert hast. Ansonsten kommst du nicht an die Passwörter heran, bevor du das Mailkonto eingerichtet hast.

In LastPass E-Mail-Verifizierung deaktivieren

Ich dachte, ich könnte auf LastPass zurückgreifen für alle Zugangsdaten. LastPass läuft auch offline. Aber ich musste die App erst mal von Google Play herunterladen und mich anmelden. Nur dass ich mich bei Google Play nicht anmelden konnte, weil nur LastPass das Passwort kennt. Dieses Problem lässt sich umgehen, indem man LastPass im Browser aufruft. Ein Browser ist ja vorinstalliert. Aber LastPass erkannte, dass ich nicht mit dem üblichen Handy unterwegs war und wollte mir einen Code schicken, per Mail. Diese E-Mail-Verifizierung für unbekannte Geräte oder Standorte lässt sich deaktivieren, was ich als eher unproblematisch einstufe. Ich habe das inzwischen gemacht.

E-Mail-Verifizierung deaktivieren

E-Mail-Verifizierung deaktivieren

Auf jeden Fall konnte ich LastPass nicht einrichten, weil ich die Bestätigungsmail nicht empfangen konnte. Das Mailkonto konnte ich nicht einrichten, weil ich das Passwort nicht kannte. Und auf Google Play bzw. bei Google konnte ich mich ebenfalls nicht anmelden, weil nur LastPass das Passwort kennt.

Nun geht es aber noch weiter. Es dauerte nicht lange, bis ich den Google Authenticator einrichten musste, denn sowohl LastPass als auch Dropbox und noch andere Apps verlangen eine entsprechende Authentifizierung. Das habe ich so eingerichtet. Doch wo finde ich den Google QR-Code für den Google Authenticator ? Hier ist meine Anleitung.

Passwörter aufschreiben

Nachdem ich realisiert hatte, wie ich mich beim Handy einrichten im Kreis drehe, wurde mir vorgeschlagen, wenigstens die wichtigsten Passwörter aufzuschreiben und im Portemonnaie mitzutragen. Das widerstrebt mir jetzt schon enorm. Der Vorschlag, für meinen Fall folgende Passwörter immer dabei zu haben:

  • LastPass (kenne ich wirklich auswendig)
  • Google
  • Mailkonto

Mit diesen drei Passwörtern wäre es mir möglich, ein neues Handy einzurichten. Was hältst du davon? Bist du auf einen Totalausfall deines Handys vorbereitet? Könntest du ein neues Handy einrichten innerhalb nützlicher Zeit?

Alle Apps herunterladen

Nachdem du Zugang hast zu Google Play, ist es einfach, alle deine Apps herunterzuladen. Dazu rufst du Google Play am Handy auf und klickst oben links auf die 3 Striche > Meine Apps und Spiele. Nun siehst du unterhalb des Seitentitels 4 Kategorien: Updates, Installiert, Mediathek und Beta. Bei einem Handy ohne Apps ist die Mediathek der Ort, den wir brauchen.

Google Play Mediathek aktuell halten

Damit du alle Apps schnell auf dein neues Handy herunterladen kannst, ist es wichtig, dass du deine Mediathek in Ordnung hältst. Hier werden alle Apps abgelegt, die du jemals installiert hast. Löschst du eine App, bleibt sie hier erhalten. Ich rate dir, die Mediathek alle 6 oder 12 Monate durchzusehen und Apps, die du bestimmt nie mehr installieren willst, zu entfernen.

Alle Apps aus der Mediathek installieren

Du klickst bei den Apps, die du installieren möchtest, auf installieren. Im ersten Anlauf kannst du einfach mal die unentbehrlichen Apps installieren und den Rest, bevor du schlafen gehst. Dann werden sie über Nacht installiert. Du musst nicht warten mit der nächsten App, bis die vorherige installiert ist. Du kannst einfach fortlaufend auf installieren klicken.

Apps automatisch zum Startbildschirm hinzufügen

Für eine bessere Übersicht über Apps, die ich herunterlade zum Ausprobieren, lasse ich Apps automatisch zum Startbildschirm hinzufügen. So vergesse ich sie nicht und ich deinstalliere sie, wenn ich sie nicht behalten möchte.

Einstellungen (vom Handy) > Anzeige > Startbildschirm > Apps zum Startbildschirm hzfg.

oder

Lange auf eine leere Stelle auf dem Startbildschirm drücken > Startbilds.-Einstell.

Diese Einstellung hilft auch dabei, alle installierten Apps einmal aufzurufen, die Logins einzugeben und sie zu konfigurieren.

Je nach deinen Sicherheitseinstellungen musst du den Google Authenticator neu einrichten. Den QR-Code, den du von Google brauchst, ist etwas schwierig zu finden. Ich habe eine Erklärung dazu geschrieben.

Wo finde ich den Google QR Code für den Authenticator ?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.